Und so werden aus grauen Rohlingen, die bekannten gelben Briefeinwürfe:

Graue Rohlinge für Briefeinwüfe PTT-Briefkasten
Die grauen Rohlinge werden nach der Reinigung in der Pulverkabine „gepulvert“… :
Die grauen Rohlinge werden nach der Reinigung in der Pulverkabine "gepulvert"...
Die grauen Rohlinge werden nach der Reinigung in der Pulverkabine "gepulvert"...
Die gepulverten Rohlinge laufen am Karrusell durch den Einbrennofen

… und laufen danach am Karrusell durch den Einbrennofen.

Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet und danach im Ofen eingebrannt wird.

Unsere moderene Beschichtungsanlage besteht aus Oberflächenvorbehandlung (Reinigung), Pulverkabine (Aufbringen der Konversionsschicht) und  Ofen (Einbrennen).

Et voilà. Fertig ist der Briefeinwurf für die Montage am PTT-Briefkasten.
Einbrennlackierte Briefeinwürfe, beim Abkühlen

Farbig, Schwarz, Weiss, Hochglanz oder „Chrom-Look“ Oberflächenveredelung:

In unserer hochmodernen Anlage beschichten wir Blech- und Druckgussteile (Aluminium, Magnesium, Zink) farbig nach Ihren Wünschen. Sei es als besonderes Coating zum Schutz vor Korrosion oder Verschmutzung, oder als eine spezielle Lackierung die Ihr Produkt farblich zur Geltung bringt (alle RAL Farben) oder hochglänzend hervorhebt (Schwarz und Weiss) .

High Tech Produkten verpassen wir eine Oberflächenveredelung im „Chrom-Look“ ohne dabei Mensch oder Umwelt mit Schadstoffen zu belasten – kein chlorierter Kohlenwasserstoff (CKW). Wir erzielen dabei gleichwertige Oberflächen wie mit der herkömmlichen, umweltschädlichen Glanzverchromung. Und dies ohne jeglichen Qualitätsverlust.





zur kostenlosen Beratung Beschichtung