GO GLOLOCAL mit STM

Nachhaltigkeit und Umwelt:

Nicht erst seit «Greta» produzieren wir nachhaltig und vergessen auch in Zeiten der Pandemie unsere Umwelt nicht.

So haben wir seit 2010 durch Investitionen in neue Produktionsanlagen und Gebäude eine CO2-Reduktion resp. einen Belastungsrückgang unseres CO2-Ausstosses von insgesamt 6000 Tonnen erreicht, Stand Juli 2020. Das entspricht in etwa dem CO2-Ausstoss von rund 1800 Einfamilienhäusern mit Ölheizung. Als eine der ersten Schweizer Metallbearbeitungsfirmen reinigen wir seit 2005 unsere Metall-Teile chromfrei – ganz nach den geltenden RoHS Richtlinien (Restriction of Hazardous Substances). Dass wir unser Engagement zur Umwelt ernst nehmen beweist auch, dass wir in unserem Betrieb letztes Jahr insgesamt 87 Kilogramm oder 3158 PET-Getränkeflaschen gesammelt haben. Dank dieser Sammelleistung konnten neben der Produktion von wertvollen Rohstoffen zusätzlich rund 261 Kilogramm Treibhausgase und rund 83 Liter Erdöl eingespart werden. Wir bleiben am Ball und investieren weiterhin regelmässig in neue, energieeffizientere Technologien und verbessern, wo immer möglich, unsere Energiebilanz. Dass wir seit Jahrzehnten ISO-zertifiziert sind, ist selbstredend.

Lassen Sie uns Ihre Bauteile produzieren. Bei uns sind Sie sicher, dass diese sauber hergestellt werden und Sie vermeiden lange Transportwege. Wir produzieren lokal mit sehr gut ausgebildeten Mitarbeitern und mit der unschlagbaren Flexibilität eines KMUs. Gerne übernehmen wir auch bestehende Produktionen oder Teile davon.

Gehen Sie mit uns von global zu globallokal helfen Sie mit, unsere Umwelt zu schonen:
GO GLOLOCAL mit STM!

In Zeiten der Pandemie:

Gemeinsam für den Umweltschutz: 

Swissness:

%

Versorgungsicherheit

%

CO2-neutrale Produktion

%

Schweizer Produktion